Tore zur Welt - Willkommen in Hamburg


Das Projekt Tore zur Welt schafft mit verschiedenen sportlichen Konzepten geflüchteten Kindern und Jugendlichen einen geschützten Raum für Begegnungen.

 

Spielerisch fördern wir sprachliche und soziale Kompetenzen, öffnen Bewegungsräume, geben Orientierung sowie praktische Hilfestellung im Alltag. Das Projekt ist in vier verschiedene Angebote unterteilt. Vereinzelt werden auch kurzzeitige Aktivitäten angeboten.

Bewegungsangebot für Kinder ab 6 Jahren

In der Sporthalle der Schule Maretstraße wird dieses Angebot an zwei Tagen in der Woche durchgeführt. Die teilnehmenden Kinder kommen aus der Wohnunterkunft Poststraße bzw. aus den internationalen Vorbereitungsklassen einer nahen Stadtteilschule.

Projekt / Aktion Zeit Ort
     
Tore zur Welt
Samstags 15h - 18h

Halle Spieringstraße Bergedorf

     
Tore zur Welt Samstags 11:30h - 12:30h

Halle Gleisdreieck Bergedorf

     
Tore zur Welt Mittwochs 9h - 12h

Halle Baererstraße Harburg

     
 
   

 

 

Der Bergedorfer für Völkerverständigung e.V. unterstützt uns im "Yoga"-Projekt.