Die NestWerk Projekte - Starke Ideen für Jugendliche

Die NestWerk-Projekte haben inzwischen ihren festen Platz in den Bezirken unserer Stadt. In sieben starken Projekten fördern wir Jugendliche und Kinder mit verlässlichen Angeboten.


Die Halle - Spielräume öffnen

Sonntage sind für Kinder und Jugendliche oft langweilig, besonders im Winter, wenn die Bolzplätze matschig und die Sporthallen dicht sind. Das brachte uns auf die Idee, Sporthallen dann zu öffnen, wenn Kinder und Jugendliche sie brauchen: abends und am Wochenende...

 

 Die Halle


jamliner - Finde Deinen Sound

Ein ehemaliger Linienbus ausgebaut zu einem kompletten Tonstudio voller Instrumente - das ist der jamliner®. Er lädt Kinder ab 12 Jahren zum Musik Machen ein: keine Coversongs, sondern eigene Texte und Songs schreiben, Instrumente ausprobieren, eigene Sounds und Melodien finden, gemeinsam in kleinen Bands. Im Anschluss können sie ihre Musik auf CD mitnehmen...

 jamliner


football 3 (Straßenfussball für Toleranz) - Gemeinsam gewinnen

Es gibt weder Schiedsrichter noch Torwart – und Tore zählen nur, wenn auch ein Mädchen der Mannschaft ein Tor geschossen hat. Spielregeln wie diese machen den besonderen Reiz der Turniere aus. Straßenfußball für Toleranz kommt aus Kolumbien, wo diese Spielidee in den 1990er Jahren zur Eindämmung der grassierenden Jugendgewalt entwickelt wurde...

 

 Straßenfußball für Toleranz


Tore zur Welt - Willkommen in Hamburg!

In den Flüchtlingsunterkünften in Hamburg ist jeder Tag für die Bewohner anders. Für die meisten Kinder ist das „geordnete Chaos“ zur Normalität geworden. Viele wissen nicht, wie lange sie mit ihren Familien dort bleiben können. Langeweile und fehlende altersgerechte Angebote treffen hier vor allem die Kinder. NestWerk bietet ihnen mehrmals in der Woche mit Sprach– und Bewegungsspielen die Möglichkeit, den tristen Alltag zu durchbrechen. Dafür nutzen wir vor allem bezirkliche Turnhallen...

 

Tore zur Welt


Wasser entdecken - Schwimmen lernen

In den strukturschwachen Quartieren Hamburgs können viele Kinder kaum oder gar nicht schwimmen. Manche verfügen vor Schuleintritt über keinerlei Erfahrungen im Wasser, waren also zuvor selten oder sogar noch nie in einer Schwimmhalle. Wir wollen das ändern und fördern daher Schwimmunterricht am Nachmittag und in den Ferien...

 

 Wasser entdecken


Los geht's - Kostenfrei Hamburg erleben

Gemeinsam etwas erleben, Horizonte erweitern und in der Gruppe Erfahrungen sammeln, die zusammenschweißen - unser Projekt "Los geht's" ermöglicht Schulklassen und Jugendgruppen tolle Freizeitaktivitäten, die sonst aus finanziellen Gründen nicht machbar gewesen wären...

 

 Los geht's


Spielmacher - Training für die Zukunft

Das Projekt Spielmacher nutzt die Anziehungskraft des Fußballs, um Jugendliche aus strukturschwachen Stadtteilen Hamburgs zu stärken und sie beim oftmals schwierigen Übergang vom Schul- ins Berufsleben zu begleiten...

 

Spielmacher