Straßenfussball für Toleranz / football3


Gemeinsam gewinnen

Seit 2002 führt NestWerk jedes Jahr rund 40 Straßenfußballturniere hamburgweit in Kooperation mit der Hamburger Sportjugend durch.

Den Abschluss der Saison bildet eine große Finalveranstaltung an einem besonderen Ort in Hamburg. Die Siegerteams aus den einzelnen Turnieren spielen hier nach besonderen Regeln den Jahressieger aus.

Durch diese Spielart des Fußballs werden Jugendliche unterschiedlicher sozialer Herkunft sowie Jungen und Mädchen unter dem gemeinsamen Motto von Fairness und Toleranz zusammen gebracht. Das Punktevergabesystem ist erweitert und es können für faire Spielweisen und positives Verhalten Extrapunkte vergeben werden.

Mit dem Konzept ermöglicht wir faire Wettkämpfe, die für alle großen Spaß bedeuten und fördern nachhaltig Respekt, Toleranz und Integration.

Die Idee stammt aus Kolumbien, wo mit dieser Art des Fußballs wirksam gegen Jugendgewalt vorgegangen wurden.

Die Hamburger Sportjugend im HSB ist unser langjähriger Kooperationspartner in diesem Projekt