Schwimmspaß

Bei diesem Projekt steht nicht nur das Schwimmen an sich im Vordergrund, sondern es bietet auch die Möglichkeit für Kinder und Jugendliche aus unterschiedlichen Herkunftsländern sich kennenzulernen und Berühungsängste abzubauen. Im Bäderland Hamburg Bramfeld bieten wir daher dienstags und donnerstags jeweils einen Schwimmkurs für Kinder und Jugendliche an. Dieses offene Angebot richtet sich an alle aus der Umgebung.

Der Schwimmkurs am Dienstag (15-17 Uhr) richtet sich an Kinder, die noch nicht schwimmen können oder Schwierigkeiten mit dem Element Wasser haben. Das Ziel ist es, dass sie nach einem halben Jahr das Seepferdchen erreichen. Anschließend haben sie die Möglichkeit in den Donnerstagskurs zu wecheln.

 

Der Kurs am Donnerstag (15-17 Uhr) richtet sich an Kinder und Jugendliche, die bereits schwimmen können und schon das Seepferdchen erworben haben. Sie können somit einmal in der Woche die Schwimmbewegungen üben und für ein weiteres Schwimmabzeichen trainieren. 

Dienstags lernen im Bäderland Bramfeld 15 Kinder und Jugendliche die Wasserwelt kennen, dabei werden sie von drei Schwimmlehrern betreut. In der ersten Stunde bekommen die Neulinge eine Poolnudel geschenkt, die sie zu jeder Stunde mitbringen sollen. Durch vielfältige Übungen wird ihnen über sechs Monate lang das Schwimmen gelehrt. 

 

 

 

 

Der Kurs am Donnerstag findet sehr großen Anklang, denn rund 60 Kinder und Jugendliche kommen wöchentlich, um nicht nur ihre Schwimmtechnik zu verbessern - auch das gemeinschafltiche Spiel und vor allem der Spaß an der Bewegung im Wasser stehen im Vordergrund und sollen gefördert werden. Sie werden dabei von sechs Schwimmlehrern betreut.