Motivation für Integration

Bei diesem Projekt steht das soziale Miteinander im Vordergrund. Junge Erwachsene sollen in ihren sozialen Lernprozessen unterstützt werden, um es ihnen zu ermöglichen, auf der Grundlage von Selbstverantwortung eine Gemeinschaftsfähigkeit zu entwickeln. Die Entwicklung, Entdeckung und Förderung von individuellen Ressourcen der jungen Menschen stehen dabei im Fokus. Durch attraktive soziale Perspektiven können negative Handlungsmuster an Bedeutung verlieren. Über das sportliche Miteinander sollen bei Spiel und Bewegung sprachliche, soziale und kulturelle Kompetenzen gefördert werden.

Das wöchentliche Sportangebot zirkuliert zwischen Yoga, Qi-Gong und Karate zum Aufwärmen und einem anschließenden Mannschaftssportteil wie Fußball, Volleyball oder Brennball.

Das Angebot richtet sich an junge Männer sind zwischen 17 und 25 Jahren alt. Es finden in diesem Rahmen auch Begegnungen zwischen jugendlichen Geflüchteten aus nahegelegenen Unterkünften und den jugendlichen Bewohnern des Stadtteils statt.

Sportplatz Schulzentrum Barlsheide (Osdorf) Donnerstag 20h - 22h
Sporthalle Bloomkamp (Osdorf) Donnerstag 20h - 22h
Sporthalle des SBZ (Wilhelmsburg)

Montag 20h - 22h

Mittwoch 15h - 17h

Freitag 20h - 23h