Das Programm Spielmacher - Mit Kicken zum Erfolg

NestWerk führt seit 2013 in Kooperation mit dem Verein IN VIA Hamburg und in Zusammenarbeit mit dem Fachamt Jugend- und Familienhilfe Harburg das Programm Spielmacher am Standort in Harburg

durch. Durch eine finanzielle Unterstützung von Barclaycard Deutschland, über das internationale Spaces-for-Sports-Förderprogramm, konnte 2015 ein neuer Standort in St. Pauli eröffnet werden.

 

Nach Beobachtungen unserer Partner haben viele männliche Jugendliche mit Schuldefiziten und Lernproblemen Schwierigkeiten, sich an Regeln und Abmachungen zu halten. Geht es um Sport, insbesondere um Fußball, legen eben diese Jugendlichen eine ungeahnte Regelaffinität und Leistungsbereitschaft an den Tag. Die Idee des Projektes ist es, die Stärken von männlichen Jugendlichen herauszuarbeiten und diese mit Hilfe eines professionellen Fußballtrainings zu aktivieren. Mit an Bord ist Michael Lorkowski, Inhaber der höchsten Fußball-Trainer-Lizenz (DFB-Fußball-Lehrer) und DFB-Pokalsieger-Trainer mit Hannover 96 im Jahr 1992. Das Team wird durch Sportwissenschaftler, Sozialpädagogen und weitere Fußballtrainer ergänzt.

Mit Leistungsdiagnostik, Taktik- und Techniktraining und darauf abgestimmten theoretischen Inputs wird vermittelt, dass sich durch Leistung, Disziplin und Struktur gute persönliche Ergebnisse erzielen lassen, auf die man stolz sein kann. Ziel ist es, die Jugendlichen sozial und emotional zu stabilisieren, sodass sie langfristig einen persönlichen Zukunftsplan entwickeln können.

Die Altersspanne der Jugendlichen beträgt vierzehn bis achtzehn Jahre. Ausgewählt wurden die Jungen in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt Harburg, den regionalen Beratungsstellen der Behörde für Schule und Berufsbildung und den beteiligten Schulen aus den Bezirken Mitte und Harburg. Die gute Vernetzung der Akteure macht dieses Projekt so außergewöhnlich. 

 

 

zur Übersicht